Felix Baur
Felix Baur

Edy Brändli
Brändli Innenausbau
Edy Brändli
Brändli Innenausbau

Walter Bucher
dieXperten GmbH
Walter Bucher
dieXperten GmbH

Walter Bucher, Jahrgang 1960, Steinbock mit Höhenangst, bringt bei dieXperten Erfahrungen mit ein, die er in ganz unterschiedlichen Bereichen der Kommunikationsbranche gesammelt hat.

Publicitas, Gruner + Jahr waren die Stationen bevor er 1990 bei EuroRSCG als Berater anfing. J. Walter Thompson, Heimann DMB&B & Impuls TBWA als Beratungsgruppenleiter waren weitere Stationen bevor er voll auf die Neuen Medien setzte und bei eMarket und Synergetics als Projektleiter und CEO Key Accounts betreute. Bei Synergetics lernte er Oliver Amberg kennen und bald darauf wurde gemeinsam dieXperten (www.diexperten.ch) ins Leben gerufen.

Er besitzt eine grosse Musiksammlung, die alle erdenklichen Stile abdeckt. Walter liebt Eishockey, vor allem ZSC Lions und den Spenglercup und geniesst öfters die unvergleichlich Atmosphäre auf der offenen Rennbahn in Zürich-Oerlikon. Er mag auch Golf und schwingt von Zeit zu Zeit das Tennisracket.

Immer offen für Neues versucht er sich regelmässig an neuen Herausforderungen, zum Beispiel mit Kollegen ein eigenes Bier zu brauen, oder in den Ferien in Italien und Frankreich neue Schätze für den Weinkeller zu entdecken.

Als ehrenamtlicher Geschäftsführer des UFZ Unternehmer Forum Zürichsee (www.ufz.ch) haben seine Hobbies 2013 Zuwachs bekommen. Er organisiert hier für Mitglieder und Interessierte verschiedenen Networking-Events rund um den Zürichsee. Aber auch als Co-Moderator der XING-Gruppe Zürisee geniesst er Kontakte zu pflegen oder als Mitglied des Lions Club Zimmerberg darüber hinaus sich noch für einen guten Zweck zu engagieren.

Gustav Dolf
GUSTAV DOLF TRAINING
Gustav Dolf
GUSTAV DOLF TRAINING

Gustav blickt in seinem Berufsleben auf ein breitgefächertes, spannendes, interessantes und mit den unterschiedlichsten Erfahrungen in alle Richtungen geprägte Erfahrungen zurück. 3 Standbeine begründen seinen beruflichen Erfolg.

  • Ich bin Mentaltrainer und Coach, http://www.dolftraining.ch halte Seminare und inspirierende Impulsreferate https://youtu.be/bs5HWN9UUt8. Man bucht mich um Menschen zu begeistern und zum Nachdenken anzuregen. https://youtu.be/Zy_avI9omDA
  • Zu mir kommen Führungskräfte und alle Menschen die sich weiterentwickeln wollen oder müssen.
  • Bei mir lernt man auf einfache Weise
    • Gedanken zu bündeln um sie gezielt einzusetzen
    • Wie man mit mentaler Stärke auch in schwierigen Situationen einen klaren Kopf behält
    • Dann bereit zu sein wenn es darauf ankommt, Aengste zu überwinden und sich zu Höchstleistungen anzutreiben.
  • In meinen Seminaren gebe ich Ihnen Tools und Werkzeuge in die Hand, die Sie auch zu Hause bequem, und trotzdem wirksam und zielführend anwenden können.
  • Es gibt viele die Mentaltrainings anbieten, aber mein Spezialgebiet sind Zielerreichungsseminare. Wenn Sie einen Experten suchen, der Sie in den verschiedensten Ausprägungen, geschäftlicher-, privater, sportlicher oder gesundheitlicher Natur unterstützt, dann sind sie bei mir an der richtigen Adresse. Coaching ist meine Passion. (Achtung – ich bin kein Heiler – aber Burnout muss nicht sein – Man kann Ziele auch einfacher erreichen).
  • Mentaltraining begleitet mich schon seit über 30 Jahren – deshalb habe ich vor 10 Jahren eine eigene Firma gegründet http://www.radionikschweiz.ch, welche Unternehmen und Menschen weiterentwickelt. Mit grosser Begeisterung gebe ich mein Wissen weiter und helfe ich Ihnen, Sie auf die richtige Schiene zu stellen.
Mein Background ist Betriebswirtschafter, ich habe u.a. grosse Firmen im IT-Umfeld geführt - meine Passion ist der Verkauf. https://www.spie.ch/de/#blueLightPanel

Ich bin Vater von 2 Töchtern.

In meiner Freizeit geniesse ich ein Stück Lebensqualität auf dem Zürisee, spiele gerne Tennis, carve im Winter mit Begeisterung die Davoserhänge und befasse mich intensiv mit den Themen rund um Gesundheit und Ernährung.

Culture One ist für mich eine ideale Plattform um Ideen auszutauschen und um mich zu inspirieren.

Ernst D. Froehlich
Xenviro.com
Ernst D. Froehlich
Xenviro.com

Ernst D. Froehlich, Baujahr 1960, Wassermann, ist Unternehmer und Coach. Bei Xenviro fliessen Erfahrungen mit ein, die er in der Lösung von Umweltproblemen und Beseitigung von Altlasten gesammelt hat. Als Full Service Agentur deckt Seaio den Gesamtbereich aller On- und Offline Touchpoints ab, Tagstream offeriert kundenspezifische Digitalisierungslösungen. Als Coach unterstützt Ernst hauptsächlich Start-Up‘s in der Anfangsphase sowie Unternehmer und KMU’s bei der weiteren Entwicklung.

Die früheren Stationen waren ICT basiert und umfassten nebst Firmen wie Xerox, BT und IBM auch drei Start-Up’s und KMU’s. Nach der Verkaufsschulung bei Xerox blieb Ernst immer in den Bereichen Verkauf, Marketing und Kommunikation, in letzter Zeit mitunter auch im digitalen Bereich. Customer Experience und konsequenter Abbau von Medienbrüchen sind hier seine Motivation.

Ein Start-Up führte Ernst in den Umweltbereich. Diverse Einsätze bei der Bewältigung von Öl-Verschmutzungen zu Land und auf Wasser führten danach zum Aufbau seines Unternehmens in diesem Bereich

Eine vertiefte Weiterbildung beinflusste den Einstieg in das Coaching und Mentaltraining. In diesem Bereich leistet er teilweise auch Pro Bono Arbeit.

Interesse an und Faszination von Innovationen ist seine Triebfeder für sein Denken und Handeln. Musik ist ein Interesse seit Kindheit, gepaart mit seiner Vorliebe für gutes Essen und Wein führt ihn das immer wieder zu geselligen Anlässen mit Freunden. Ernst ist Segel- und Motorflug Pilot und reist sehr gerne. Wasser, im Sommer zum Baden und Schwimmen und im Winter in Form von Schnee zum Skifahren, ist ein Element, welches er liebt.

Michael Fuchs
SWITCH
Michael Fuchs
SWITCH

Michael Fuchs, Jahrgang 1973, arbeitet be SWITCH als Senior Solution Architect im Computer Emergency Response Team für Schweizer Banken und bringt seine Erfahrungen und Netzwerk innerhalb des Schweizer ICT Security Marktes ein.

IBM (Schweiz) AG, SIS Systems AG, UBS AG und Swisscom (Schweiz) AG waren die bisherigen Arbeitgeber, bei denen er nach dem Studium zum eidg. dipl. Elektroingenieur an der Hochschule Zürich als Security Engineer seine Tätigkeit 1998 aufgenommen hat. Mittlerweile trägt er die Hauptverantwortung bei der Analyse und systematische Erfassung von Kundenbedürfnissen bis hin zur Etablierung von neuen Cybersecurity Dienstleistungen innerhalb des schweizerischen Finanzplatzes. Dabei kann er auf seine profunden Erfahrungen im Aufbau von langjährigen Geschäftsbeziehungen mit Grosskunden aus dem tertiären Sektor zwecks Erbringung von Sicherheitsdienstleistungen zurückgreifen.

Michael setzt sich zum Ziel, mindestens eine berufliche Weiterbildung pro Jahr zu absolvieren, was aufgrund des schnellen Wandels der heutigen Bedrohungslage unumgänglich ist. Der Culture One Business Club ist ein einzigartiges Gefäss, über persönliche Weiterentwicklungen mit erfahrenen Unternehmern zu reflektieren.

Michael widmet seine Freizeit insbesondere dem klassischen Klavierspiel, der genussvollen Lektüre von auserwählten Sachbüchern in Philosophie und Astronomie sowie der freien nicht-vernetzten Bewegung in der Natur (also Spaziergänge im Offline-Modus). Des Weiteren engagiert sich Michael in seiner Gemeinde Egg in verschiedenen Vereinen, welche den Breitensport für die Jugend unterstützen oder die offene und spontane Begegnung mit Nachbarn fördern.

Rolf Gruber
Richards & Gold GmbH
Rolf Gruber
Richards & Gold GmbH

Rolf Gruber ist ein national und international gefragter Markenexperte.

Er hält Vorträge, Reden und Keynote-Speeches auf Messen, Tagungen und Kongressen, sowie auf internen Unternehmensveranstaltungen und Führungskonferenzen. Seine Speeches gehören zu den Höhepunkten von Veranstaltungen. Rasant und klar zeigt er auf, wie Branding innovatives Wachstum möglich macht und wie Unternehmer eine erfolgreiche und gewinnbringende Marke schaffen können.

Rolf Gruber ist Autor von Fachartikeln und Büchern in den Innovationsfeldern Branding und Marketing. Als Dozent an Fach- und Hochschulen zeigt er die Gesetze auf, die wichtig sind, um sich als Marke durchzusetzen und langfristig bestehen zu können.

Rolf Gruber führt eigene Inhouse-Seminarreihen durch. Die Teilnehmenden profitieren von fundiertem und brandneuem Wissen zu aktuellen Themen der Markenwelt.

Christian Huber
Christian Huber Atelier für Architektur
Christian Huber
Christian Huber Atelier für Architektur

Christian Huber ist am 22 März 1955, im Sternzeichen des Widders geboren. Nach seiner Ausbildung zum Hochbauzeichner und der Absolvierung der Rekrutenschule bei den Panzertruppen (Centurion), hat er 1977 im Alter von 22 Jahren sein eigenes Architektur Atelier gegründet in welchem er noch heute arbeitet.

Als Micro Unternehmer hat er sich getreu seinem Lebensmotto auf den folgenden Gebieten als Autodidakt und an Hochschulen weitergebildet: Bautechnik, Innenarchitektur, Städtebau, NDK Bau und Energie, NDK Bauerneuerung, Radonfachperson HTW Chur, NDK Sportbauten BASPO, hat das Minergie MQS Bau erworben und ist zudem bis 2023 vom BAG als Radonmessstelle zertifiziert.

Er ist Mitglied in den folgenden Beruflichen Fachgruppen: Forum Energie Zürich FEZ, Pro Colore und FGHU Fachgruppe für gesundes Bauen und besucht deren Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen.

Christian ist seit 1980, mit Ruth verheiratet

Sein grosses Steckenpferd ist das Kochen welches er während vier Jahren als Neben- und einem Jahr als Hauptberuf im Geschäft seiner Frau praktizierte. Seine weiteren Hobbys sind: Laufsport, Langlaufen, Schwimmen, Kino, Saunieren und das Pilzen. Musikalisch sehr breitgefächert greift er zwischendurch auch gerne in die Klaviertasten. Im Vorstand der IG Bülacher Jazztage übernimmt er zusammen mit seiner Ruth die Verantwortung als Leiter der Gastronomie und besucht mit Ihr und Freunden die Konzerte im Jazz Club Bülach.

Als Gründungspräsident des Fan-Club des EHC Bülach geniesst er gelegentlich die Heimspiele seines Heimclubs und unterstützt als Supporter auch den heimischen FC Bülach.

Politisch ist er seit mehreren Jahren Mitglied in der FDP, wo er gerne hilft und im Nebenamt in der Grundsteuerkommission der Stadt Bülach mitwirkt. Zur Entschleunigung seines Lebens hat er sich ein Piraten Refugium erworben und lebt hier mit Freunden seine handwerklichen und künstlerischen Fähigkeiten aus.

Daniel Hubler
Notenstein La Roche Privatbank AG
Daniel Hubler
Notenstein La Roche Privatbank AG

„Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.“

Astrid Kägi
"Zeitlupe" Zbinden Medien AG
Astrid Kägi
"Zeitlupe" Zbinden Medien AG

Peter Th. Kohler
Julius Bär & Co AG
Peter Th. Kohler
Julius Bär & Co AG

Peter Th. Kohler (Th. steht für Thomas), Jahrgang 1961.
Meine zwei Lebensmottos sind:
"KISS = keep it short & simple" und "Taten statt Worte".


Seit 1997 bin ich bei der Bank Julius Bär in Zürich tätig und ich darf folgenden Titel tragen: Managing Director Senior Advisor. Per Juni 2014 habe ich mich entschieden meine Teamführung nach 17 Jahren abzugeben um mich ausschliesslich meiner Kundschaft zu widmen. Mein fundiertes Fachwissen habe ich mir über verschiedene Ausbildungsstationen im In- und Ausland angeeignet. Heute bin ich Kundenbetreuer aus / mit Leidenschaft.

Ferner liebe ich es zu:
sinnieren, analysieren, motivieren, diskutieren, inspirieren, spazieren, partizipieren, probieren, grillieren, imaginieren, provozieren, engagieren, philosophieren, dinieren, studieren oder einfach nur zu sein und zu geniessen.

PS:
Gründungsmitglied & Gründungspräsident

Edi Koller
Koller Treuhand AG
Edi Koller
Koller Treuhand AG

Beat Lanz
Palmier
Beat Lanz
Palmier

"Echte Palmen, kann man davon leben?" Ja tatsächlich: Im Dreieck Zürich - Winterthur - Flughafen, befindet sich die Palm-Shop Spezialitäten-Gärtnerei. Mit prächtigem Blick in die Alpen wachsen auf dem Brüttemer Hochplateau Palmen, Cycadeen und einzigartige Solitärpflanzen für die ganzjährige Verwendung auf unserem Breitengrad.

Die Palm-Shop AG (www.palm-shop.ch) beliefert seit über 25 Jahren den Fachhandel mit ihrem spezialisierten Sortiment an charakterstarken Pflanzenpersönlichkeiten. Nebst der stimmungsvollen Dekoration von Anlässen jeder Art mit (durchaus auch exotischen) Mietpflanzen, überwintern in den klimatisierten Gewächshäusern wertvolle Kundengehölze mit tropischer oder subtropischer Herkunft artgerecht.

Der geneigte Endkunde wendet sich an die Schwesterfirma Silvedes AG (www.silvedes.ch) , welche sich auf die langfristig erfolgreiche Gestaltung von Aussenwohnräumen (Terrassen), Wintergärten und Innenbegrünungen spezialisiert hat. Hier werden nebst charakterstarken Solitärgewächsen auch passende Gefässe, automatische Bewässerungssysteme und stimmungsvolle Beleuchtungslösungen konzipiert, geplant, ausgeführt und unterhalten.

Als drittes Unternehmen am selben Domizil bedient die Deltaplan AG (www.deltaplan-ag.ch) vorwiegend den gärtnerischen Fachhandel. Der langjährige Verkaufsschlager: Die Langzeit-Erde (www.langzeit-erde.ch) steht für den Pflanzenliebhaber mittlerweile an über 70 Verkaufsstellen in der Schweiz zur Abholung bereit.

Beat Lanz versteht seine Passion um und mit Pflanzen seit einer ausgedehnten Reisetätigkeit in den 80-er Jahren als Berufung. Auch heute noch stellt das ausgiebige Bereisen von unterschiedlichsten Destinationen eine Quelle der Inspiration, der Relativierung und der Gelassenheit dar. Das Leben mit seiner Familie inmitten der Baumschule verleiht ihm Bodenhaftung. Seit 2010 engagiert sich Beat Lanz als Gemeinderat für die rundum erfreuliche Entwicklung seiner Heimatgemeinde Brütten (www.bruetten.ch) .

Die genüsslichen Momente des Lebens inmitten von vielseitig interessierten Menschen werden von Beat als gewichtige Ergänzung zu Profanei und Politik geschätzt und gepflegt. Nebst den lukullischen Genüssen, stellen Icehockey- und Konzertbesuche, nautische Abstecher auf Züri-See und Ozean, wie auch die regelmässige körperliche Ertüchtigung geschätzte Freizeitbeschäftigungen dar.

Während der vergangenen 15 Jahre konnten im Culture One Business Club etliche Grundsteine zu zahlreichen Freundschaften für's Leben gelegt werden - frei nach dem bewährten Motto: Dem Gegenüber aktiv zuhören und sich selber mitsamt seinen Interessen einbringen. Dass dabei weder Geselligkeit, Wohlfühlen und - ganz wichtig - Humor zu kurz kommen dürfen, versteht sich von selbst.

Dominic Lüthi
Composit Management & Training GmbH
Dominic Lüthi
Composit Management & Training GmbH

Dominic Lüthi ist selbständig im Bereich Corporate Governance und Wissensvermittlung in KMU und Instituten (www.composit.ch) sowie Gründer von verschiedenen Institutionen. Unter anderem ist er auch Initiant von VRMandat.com, der ersten Online-Vermittlungsplattform für Verwaltungsräte, Stiftungsräte und Beiräte (m/w) in der Schweiz (www.vrmandat.com), welche in den Boards von KMU, Stiftungen und Startups für mehr Managementkompetenz und bessere Durchmischung sorgt.

Dominic ist seit 2013 Präsident des UFZ Unternehmer Forum Zürichsee (www.ufz.ch) sowie im Vorstand einiger (Non-Profit) Organisationen. Er doziert teilzeitlich an verschiedenen Instituten zu den Themen Verwaltungsrat, Betriebswirtschaft und Projektmanagement.

Privat liebt er es, mit seiner Familie zusammen zu sein, zu lachen und schöne Dinge zu tun. In der Freizeit schätzt Dominic schmackhafte Biere aus lokal betriebenen Braukesseln, geschichtsträchtige Autos und Motorräder sowie den Austausch über visionäre Projekte.

In diesem Club ist Dominic schon einige Jahre und schätzt nicht nur den freundschaftlichen Umgang mit den Mitgliedern und Gästen, sondern auch die bereichernden Vorträge und das Clubhaus mit allem Drum und Dran.

Norbert Meier
Agfa-Gevaert AG
Norbert Meier
Agfa-Gevaert AG

Christian Pfleger
Pfleger Financial Consulting
Christian Pfleger
Pfleger Financial Consulting

Christian Pfleger
Jahrgang 1961

Nach der kaufmännischen Lehre und diversen Weiterbildungen zum Betriebsökonom und eidg. dipl. Verkaufsleiter bin ich in der Versicherungswirtschaft gelandet. Seit über 30 Jahren in der Versicherungs- und Finanzindustrie in diversen Funktionen tätig. 1996 Schritt in die Selbständigkeit und seitdem berate ich Unternehmens- und Privatkunden in allen Bereichen rund um Versicherungen, Vorsorge, Finanzen, Vermögen, Hypotheken und Steuern.


In unmittelbarer Nähe am Rhein wohnend, bin ich gerne in der Freizeit am und im Rhein anzutreffen. Zusammen mit meiner Partnerin geniesse ich das Zusammensein mit Freunden und ich reise und entdecke gerne neue Länder und Regionen. Auch die Kulinarik darf nicht zu kurz kommen. Sportlich betätige ich mich mit Pétanque spielen, Fitness allgemein und drehe gerne mal ein paar Joggingrunden oder schwinge mich aufs Bike. Obwohl Unterländer, bin ich im Vorstand des Bobclub Schaffhausen und einmal im Jahr geht es auf die Bob-Olympiabahn in Innsbruck.

Mein Motto: Leben und leben lassen und den Moment geniessen. Oder anders gesagt: “Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken….“.

Ralf Ries
Neosana AG
Ralf Ries
Neosana AG

Norbert Schattner
ifb - International AG
Norbert Schattner
ifb - International AG

Rolf Schilling
Blum & Grob Rechtsanwälte AG
Rolf Schilling
Blum & Grob Rechtsanwälte AG

Als Gründungspartner der Anwaltskanzlei im Herzen von Zürich mit über 60 Mitarbeitenden beschäftigt Rolf sich zusammen mit Fachspezialisten aus allen Rechtsgebieten seit mehr als 20 Jahren intensiv mit anspruchsvollen Fragen von Unternehmen sowie mit dem Mehrwertsteuerrecht. Zudem unterstützt er in allen Aspekten des nationalen und internationalen Steuerrechts, sowie der Steuerplanung und Steueroptimierung mit Bezug zur Schweiz. Dazu gehören auch Zollfragen und Einfuhrabgaben bei Warenbewegungen über die Grenze. Die Spezialitäten von Rolf sind unter anderen steueroptimierte Transaktionen mit Business Jets und Firmenflugzeugen, sowie Käufe und Verkäufe von Unternehmen. Ausserdem widmet er sich mit Leidenschaft der Nachlass- und Nachfolgeplanung. Mehr dazu gibt es unter (www.blumgrob.ch/de/steuerrecht;). Privat geniesst Rolf Ausflüge mit Familie und Hund in der Region Zürichsee sowie Mountain Bike Touren in der Hoch-Ybrig Region.

Roland Steinmetz
Steinmetz Communications GmbH
Roland Steinmetz
Steinmetz Communications GmbH

Alexandra Stiegler
SPRIT Communication GmbH
Alexandra Stiegler
SPRIT Communication GmbH

Agenturinhaberin und Beraterin für Kommunikation, Social Media, Events und Digitales Marketing

Alexandra verfügt über langjährige Erfahrung und Know-how im Bereich Corporate Communications, PR, Social Media, Digital Marketing und Eventmanagement. Die Schwerpunkte von SPRITcom liegen auf den Branchen Technologie, Car-IT, Smart Home, Bauen/Wohnen, Interior Design, HealthTech, Lifestyle & Luxury. Sie hat ein starkes Netzwerk zu Medien, Bloggern und Influencern in der Schweiz & Österreich und berät Unternehmen, u.a. auf dem Weg in die Digitalisierung. Kultur, Reisen und Sport gehören zu ihren Hobbies.

Nicole Renk
Bisnode D+B Schweiz AG
Nicole Renk
Bisnode D+B Schweiz AG

Nicole Renk, Jahrgang 1964, ist in Zürich geboren, lebt nun aber schon seit längerer Zeit im Kanton Aargau. Sie ist Mutter von zwei Söhnen und lebt in einer Partnerschaft. Ihr Hobby und ihre Leidenschaft gehört den Pferden, genauer den Rennpferden. Aufgewachsen in einer berühmten Reiterfamilie, ritt sie selber viele Jahre erfolgreich als Rennreiterin. Im Jahre 2000 gewann sie sogar die Weltmeisterschaft.

Beruflich ist sie seit Jahren im Marketing und Verkauf tätig. Grosse internationale Firmen gehörten zu Ihren Arbeitgebern, wie Orell Füssli, Thomson Reuters und Dun & Bradstreet. Heute ist sie bei Bisnode D&B Schweiz AG als Major Account Manager tätig. Bei ihrer Tätigkeit geht es primär um Daten und Datenbanken, ob Big Data, Smart Data oder Daten-Analytics, alles dreht sich um Informationen und deren vielfältige Anwendung und Auswertung.

Sie absolvierte auch eine Zweitausbildung als Mentalcoach und Burnout-Berater. Die Menschen und deren Umfeld findet sie hochspannend. Alles und alle sind miteinander vernetzt wie ein Spinnennetz. Zieht man an einem Faden, bewegt sich das gesamte System respektive das Umfeld. Sie ist überzeugt, dass es oft sehr wenig braucht, um Menschen wieder in sich glücklich zu machen. Die richtigen Worte können wie Balsam wirken oder leider auch wie ein Damoklesschwert.

Ihr Lebensmotto heisst: die Qualität deiner Fragen bestimmt die Qualität deines Lebens.

Reinhard Vissa
Entrepreneur – Präsident CULTURE ONE
Reinhard Vissa
Entrepreneur – Präsident CULTURE ONE

Als Serial Entrepreneuer, Verwaltungsrat, Executive Coach, Autor und Speaker liegt Reinhard Vissa die Zukunft des Unternehmertums besonders am Herzen. Seine Expertise liegt in unternehmerischen Veränderungs- und Entwicklungsprozessen wie Expansionen, Fusionen, Nachfolgeregelungen und Generationenwechsel (www.vissa-consulting.ch). Als Unternehmer engagiert er sich in den Branchen Handel (www.minigalleria.com, www.laviss-brands.com) und Immobilien (www.opt-immo.ch, www.engelvoelkers.com).

Der ursprünglich vom Bodensee stammende „Seebueb“ geniesst die beruhigende Nähe zum Wasser und lebt heute in Uetikon am Zürichsee. Mit seinen zwei erwachsenen Töchtern, seiner Partnerin und deren Zwillingstöchter pflegt er zeitweise eine bereichernde Form des familiären Patchworks.

Seinen Ausgleich schöpft der begeisterte Radsportler und Skifahrer in der Natur, bei der Hingabe zu Musik, Literatur und Philosophie oder dem Teilen von kulinarischen und önologischen Genüssen mit Familie und Freunden. Dank seiner Wurzeln zum ehemaligen Lastwagen-Konzern SAURER in Arbon pflegt er noch heute seine Leidenschaft zu Automobilen und dem Motorsport.

Im Leben steht für Reinhard im Vordergrund, dem zu folgen, was unserem Wohlbefinden und unserer Entwicklung zuträglich ist. Und Momente zu kreieren, die uns beruflich und privat mit Menschen kraftvoll verbinden. Seit 2003 teilt er seine Werte mit dem CULTURE ONE Business Club und führt seit zwei Jahren die Vereinigung als Präsident durch eine spannende Entwicklungsphase.

Robert Weiss
Robert Weiss Consulting
Robert Weiss
Robert Weiss Consulting

Geboren am 21.3.1947 in Zürich, seit 47 Jahren verheiratet und stolzer Vater zweier Kinder (Tochter 45, Sohn 43). Seit 1980 selbständiger Berater und Medienmitarbeiter (www.robertweiss.ch)

Dank seinem naturwissenschaftlichen Background (Chemiestudium) und Arbeiten in der Forschung (7 Jahre angewandte Mathematik, Prozessautomatisierung, Evaluationen), in der Halbleiterherstellung, in der Softwareentwicklung und in der Modellierung komplexer Abläufe hat er sich seit Jahren darauf spezialisiert hochkomplexe technologische Zusammenhänge auf allgemeinverständliche Weise an die Frau bzw. den Mann zu bringen. Seit rund 34 Jahren ist sein Wissen als Technologieexperte in TV- und Radiosendungen äusserst gefragt. Dazu kommen Hunderte von Artikeln und Referate (Von Schulklassen über Serviceclubs, Keynotes an Grossveranstaltungen bis zu Vorlesungen), die Organisation von über 50 Sonderausstellungen, sowie unzählige Moderationen und die Veröffentlichung eigener erfolgreicher Bücher (Mit dem Computer auf DU), Marketingreports (WEISSBUCH) und Mitarbeit bei unzähligen Publikationen.

Mit dem internationalen Poster „Meilensteine der Computer-, Elektronik- und Telekommunikations-Revolution“ (>www.computerposter.ch), bereits in der 5. Auflage mit über 100‘000 produzierten Einheiten, wurde ein weiteres Instrument geschaffen um die Sensibilisierung im Technologie-Umfeld für Laien und Spezialisten zu fördern.

Mit seinen Events „Erlebniswelt Computergeschichte“ bemüht er sich auch auf dieser Schiene ältere Semestern zu nostalgischen Zeitreisen zu verhelfen und der Jugend die Informatik und das Ingenieurwesen für die eigene Berufswahl möglichst schmackhaft zu machen. Dabei greift er gerne auf einen Fundus von rund 80 Tonnen gesammelten Exponaten, welche einen weitreichenden Zeitraum der Technologiegeschichte repräsentieren, zurück. Diese Sammlung ist an verschiedenen Standorten untergebracht.

Im Laufe seiner Selbstständigkeit leitete er verschiedene spezielle Interessensgemeinschaften wie etwa das CORI (Club of Rom der Informatik) oder den Technologie-Zirkel für Journalisten. Er ist Mitglied in unterschiedlichsten Fachgremien und Netzwerkplattformen.

Seit einigen Jahren ist er Ehrenmitglied der IAETH und im Mai 2016 wurde er neben Johann Schneider-Ammann, Hans-Jörg Wyss und Jörg Sennheiser als Ehrenmitglieder der Alumni ETH gewählt.

Er ist Ehrenmitglied im Handball-Club GS-Stäfa, pflegt weitere Hobbys (Tennis und Skifahren) und geniesst kulinarische Höhenflüge wie Wein, Kochen und Essen.

Jürg Zollinger
Asset Manager Hub AG
Jürg Zollinger
Asset Manager Hub AG